Fernuniversität Hagen: persönlich, flexibel und einzigartig

Die Fernuniversität in Hagen existiert nun seid etwa 30 Jahren und sie ist international gesehen, die einzige deutschsprachige und öffentlich-rechtliche Universität. Ein Fernstudium ist vor allem für Personen interessant, die neben dem Beruf und der Familie, gerne studieren möchten, um sich weiterzubilden und um eine höhere berufliche Position anzustreben.

Das Prinzip einer Fernuniversität

Die Fernuniversitäten unterscheiden sich gänzlich in der Vermittlung von Wissen, von den Präsenzhochschulen. Die neuen Medien, eine individuelle Betreuung und nur wenige Präsenzveranstaltungen, die sich in der Nähe des Wohnortes, des Studenten befinden, ist das Prinzip der Fernuni Hagen. Das Wissen wird in Form von Videokonferenzen, Onlinepräsentationen, Informationsmaterial und Webinaren vermittelt. Man kann somit ganz individuell den Ort und die Zeit bestimmen, wann man sich mit dem Material auseinandersetzt und kann diese Art des Studiums gut mit dem Berufsleben verbinden.

Fakultäten und Abschlüsse

An der Fernuni Hagen kann man alle staatlich anerkannten Abschlüsse, wie den Bachelor, den Master oder Weiterbildungen absoliveren. Diese Abschlüsse können flexibel neben dem Beruf abgeschlossen werdenm, da man sich die Lernzeit frei einteilen kann. Zum anderen ist Fernuniversität dabei noch preisgünstiger, als eine Präsenzuniversität.